«

»

Jan 08

Leckere Köstlichkeiten im Lambertz Ausverkauf

Köstliche Spezialitäten im Lambertz Ausverkauf

Gerade ist Weihnachten vorbei und damit auch die Zeit des Sündigen – überall gab es leckere Köstlichkeiten, wie Lebkuchen, Dominosteine oder Stollen. In wenigen Wochen beginnt für viele die Fastenzeit,denn das Osterfest naht – da wäre ja jetzt die Gelegenheit nochmal richtig zuzuschlagen und sich mit leckeren Confiserie Köstlichkeiten zu verwöhnen!

 

Labertz

Lambertz Spezialitäten aus Aachen

Kekse und andere Nascherein schmecken schließlich immer!

Für alle die ein echtes Schnäppchen schlagen wollen, sollten in diesen Tagen mal beim großem Lambertz Ausverkauf vorbei schauen! Die Traditionsfirma macht Platz für feine Osterwaren und räumt die Regale zu absoluten Sonderpreisen – neben Lebkuchen, Printen und Stollen sind auch Kekse und andere Spezialitäten wie Mozartkugeln im Angebot.

So gibt es tolle Geschenkverpackungen oder wunderschöne Dekotruhen – ideal als Geschenkverpackung (egal ob mit oder ohne Inhalt ;-)) oder zum aufbewahren von Plätzchen und Co.

Bereits im letzten Jahr habe ich gute Erfahrungen mit dem großen Osterpaket von Lambertz gemacht, eine wunderbare Auswahl an köstlichen Confiserie Produkten. Eine wirklich bunte Mischung von feinstes Gebäck, Mozartkugeln und anderes gefüllte Gebäckspezialitäten – das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!

 

Wer Lambertz noch nicht kennt, sollte diese Gelegenheit der Aachener Traditionsfirma nutzen und im Lambertz Online Shop vorbei schauen.

Besonders die Festtagsmischungen oder Überraschungspakete sind ein echtes Schnäppchen und wer schon mal da ist, kann sich auch gleich die Frühjahrsneuheiten ansehen und in aller Ruhe stöbern!
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Did you like this? Share it:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*